//Ligurien mit Kindern oder „Urlaub aus der Wundertüte“

Ligurien mit Kindern oder „Urlaub aus der Wundertüte“

In Deutschland ist es noch grau und winterlich, der perfekte Moment um über Möglichkeiten und Vorzüge eines Sommerurlaubes mit der Familie in Ligurien zu berichten.

Ein Familienurlaub mit Kindern ist per se ein organisatorisches Meisterwerk. Nicht nur wegen der allgemeinen Planung was unbedingt alles mitgeschleppt werden muss, schließlich stößt auch die grösste Familienkutsche irgendwann an ihr Fassungsvermögen… nein, auch den speziellen Wünschen und Bedürfnissen aller gerecht zu werden ist gar nicht leicht in die Tat umzusetzen.

Sind die Kinder altersmäßig weiter auseinander, sind auch die Interessenlagen meist sehr verschieden. Die Kleinen buddeln und basteln vielleicht noch, während die etwas grösseren vielleicht schon Wassersport betreiben wollen.

Mama und Papa haben auch noch so Ihre eigenen Urlaubsträume… Uff !

Kein Problem, Möglichkeiten gibt es genug.

Ligurien besteht aus zwei Teilen.

„Liguria di Levante“ besteht im wesentlichen aus den fünf pittoresken Dörfern der „Cinque Terre“, Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore. Diese sind ganzjährig von internationalen Touristen frequentiert und für Familien eher nicht so geeignet.

Wir berichten hier über die im Westen von Genua liegende „Liguria di Ponente“

mit ihren nicht weniger attraktiven Bergdörfern und Seebädern, in denen es aber insgesamt gemächlicher zugeht. Im meernahen Hinterland findet man oft Ferienwohnungen in schönen alten Steinhäusern wie z.B. „loveliguria“ in Ripalta, oder auch „Agriturismi“ wie das „Il Poggio“ in Vasia um nur einige zu nennen. Nach heißen Sommertagen kühlt es nachts zumindest in höheren Lagen etwas ab und bedingt durch die die Kühle haltenden dicken Steinmauern der alten Häuser ist ein gesunder Schlaf für Groß und Klein garantiert. Dazu kommt eine kaum gestörte, wunderbare Stille, die man innehaltend in entspannten Momenten glaubt, hören zu können.

Das Klima in der Region ist auch im Hochsommer recht ausgeglichen und angenehm.

Infos unter:

www.ilmeteo.it

Italienische Supermarktketten wie Conad und Pam, aber auch bekannte deutsche sind in der gesamten Region von Genua bis Ventimiglia in ausreichender Zahl vorhanden und auch am Wochenende bis spätabends geöffnet. Das Preisniveau ist vergleichbar mit denen deutscher Läden. Überhaupt ist Westligurien für Familien eine eher günstige Option. Aus der südlichen Hälfte Deutschlands ist Ligurien in einem Rutsch erreichbar, Nordlichter müssen evtl. aus dem Weg ein Ziel machen und einen Zwischenstopp einlegen.

Einmal angekommen in Ligurien erstickt ein ausgetüfteltes Tagesprogramm

für Gross und Klein jede Langeweile im Keim.

Sport und Freizeit

Biking, Hiking, Free Climbing, alles was das Herz begehrt, alles ist möglich und alles mit Meerblick inklusive !

Nur wenige Kilometer hinter der Küste in der „Macchia“, zwischen Olivenbäumen, wildem Thymian und Rosmarin entlang des gesamten Küstenstriches kann man wandern, radfahren und klettern.

Karten der Gegend unter:

www.komoot.de

Biking / Fahrradfahren

Fahrradfahren gehört zu den italienischen Volkssportarten. Besonders an Wochenenden sieht man auf den küstennahen Strassen Pulks von bunten Radfahrern auf ihren modernen Rennrädern. Eine der schönsten Arten Ligurien zu entdecken ist sicher das Mountainbiken. Eine gute Gelegenheit sich richtig auszupowern und allen Ballast des Alltags abzuwerfen.

Infos unter:

www.bikemap.net

www.komoot.de

Möglich sind auch geführte MTB-Touren.

www.tieffesette.com

Sehr schön ist es mit der ganzen Familie auf der Pista Ciclabile von San Lorenzo al Mare bis Ventimiglia zu cruisen.

www.pistaciclabile.com

Climbing / Klettern

…wo Berge und Meer sich berühren, z.B. auf dem „Sentiero degli Alpini“ oberhalb von Ventimiglia, oder der „Via Ferrata degli Artisti“ auch Künstlersteig genannt, oberhalb von Magliolo, sind zwei der berühmtesten.

Aber eben doch nur zwei von hunderten von Möglichkeiten in den Tälern und Bergen Liguriens die traumhaften Ausblicke aufs Meer in festem Kalksteinfelsen zu geniessen.

Detaillierte Infos unter:

www.klettern.de

www.klettersteig.de

www.bergführerdolomiten.it

www.bergfreunde.de

www.alpenverein.de

Golf

Golfplätze in Westligurien sind rar. Aber die gute Nachricht, es gibt sie!

www.cusgenova.it

www.gardengolfgenova.it

www.garlendagolfclub.it

www.golfclubalbisola.it

www.castellarogolf.it

www.golfsanremo.com

Tauchen und Schnorcheln

Da wo buchstäblich die Berge ins Meer tauchen, zwischen Arenzano und Ventimiglia liegt ein traumhafter Tauchspot neben dem anderen.

Die interessanten Tauchtiefen variieren zwischen ca. 25 und 50 mt. Der Meeresboden bezaubert mit einer Vielfalt von Gorgonien, mediterranen Korallen und Seeanemonen. Begrüssungskomitees von Fahnenbarschen und Zackenbarschen erwarten den Taucher. Schwerelos, schwimmend und staunend trifft er auf diesen Tauchgängen auf beeindruckende Muränen, Langusten, riesige Mondfische und mit etwas Glück auch auf Barracudas. Schwebende Erholung pur!

Tauchschulen gibt es fast an jedem Küstenort.

Infos z.B. unter:

A.S.D. Pianeta Blu, Via della Resistenza 22, 18039 Ventimiglia (IM)

Tel. Luca Coltri +39 3471012896 oder Anna Esposito +33 678630058

www.facebook.com/PianetaBlu

www.lecavalettediving.com

www.cycnus.net

www.nautilustdc.com

www.borgomarinadivingliguria.it

Tagestouren

Zu empfehlen sind Ausflüge in den Wasserpark „Le Caravelle“, das Meeresaquarium von Genua oder die Tropfsteinhöhlen von Borgio Verezzi und Toirano. Infos unter:

www.lecaravelle.com

www.acquariodigenova.it

www.grottediborgio.it

www.toiranogrotte.it

Whalewatching / Walbeobachtungstouren im

„Santuario dei Cetacei“ dem Heiligtum der Wale

In den Sommermonaten finden im 100.000 quadratkilometergrossen See-Naturschutzgebiet für Wale zwischen Genua, San Remo, Sardinien und Nizza

beeindruckende Beobachtungsfahrten statt.

Regelmässig lassen sich hier Delfine, Grindwale und grosse Tümmler sehen, seltener Pott- und Finnwale.

Anbieter von vier- bis fünfstündigen Walbeobachtungstouren ist z.B. Whalewatch Imperia und Whalewatch Liguria. Detaillierte Infos zu den Abfahrtszeiten, Tarifen etc. unter:

www.whalewatchimperia.it

www.whalewatchliguria.it

Und anschliessend natürlich immer leckere Pizza, Pasta und Gelato. Entspannung pur und Vorfreude auf den nächsten Tag!

2020-02-04T19:16:07+01:00