Olive in Salamoia

Zutaten:

  • Taggiasca Oliven
  • Wasser
  • Meersalz
  • Rosmarin

Zubereitung:

Kochen Sie das Wasser, fügen Sie für jeden Liter Wasser das Meersalz in der Menge von 100 g/l  hinzu und kochen Sie weiter, bis es gelöst ist. Wenn das Wasser abgekühlt ist, fügen Sie die Oliven hinzu (die drei Tage lang in kaltem Wasser gelassen wurden, wobei das Wasser alle 12 Stunden gewechselt wird, damit der bittere Geschmack entfernt wird) und lagern Sie sie anschließend in Glasbehältern. Es ist am wichtigsten, dass die Oliven gesund und hart sind, ohne Oberflächenrisse. Fügen Sie etwas Rosmarin (Knoblauch, wenn Sie mögen) hinzu und lassen Sie für 2-3 Monate in einem kühlen, dunklen trockenen Platz.

MerkenMerken

MerkenMerken

2018-12-23T14:20:27+02:00