Pizza Burrata e Patate

Pizza mit Burrata und Kartoffeln

Zutaten (für 4 Personen)

Pizzateig
1 kl. Dose Tomaten passiert
200 g Burrata (oder Büffelmozzarella)
200 g Gorgonzola
12 kl. Ofenkartoffeln vom Vortag
12 Scheiben Salami
2 rote Zwiebel
3 EL entsteinte Oliven
1 Tasse kernlose Weintrauben
1-2 Chilischoten
2 Knoblauchzehen
1 Tasse glatte Petersilie

Zubereitung

Den Pizzateig, wir haben hier ein Fertigprodukt verwendet, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech dünn ausziehen und im 220 Grad vorgeheizten Backofen bei Ober/Unterhitze ca. 5 min. vorbacken.

Den vorgebackenen Teig zuerst mit dem Tomatenpüree bestreichen, anschliessend nach und nach mit allen Zutaten entsprechend der Aufzählung belegen. Zwiebel in Ringe schneiden, Chilischoten und Knoblauch werden in feine Scheibchen geschnitten. Die Kartoffeln werden halbiert und leicht angedrückt. Die Weintrauben ebenfalls halbieren.

Zum guten Schluss noch einen kleinen Schuss aus der Olivenölpulle, natürlich extravergine, über die Pizza geben und ab in den Ofen damit. Fertig wenn die Burrata leicht angebräunt ist. Gehackte Petersilie drüberstreuen und dann geniessen.

Wie sagt ein italienisches Sprichwort:

… La Cucina Piccola fa la Casa Grande

(die kleine Küche macht das Haus gross)

2019-10-16T16:51:39+01:00