Vele D‘Epoca, Porto Maurizio, Imperia

Anfang September, wenn das Wetter so atemberaubend schön ist, dass man es kaum aushalten kann und man morgens schon die wundervolle Qual hat, sich entscheiden zu müssen was man an einem solchen Tag unternehmen soll, wenn das Licht und die Farben des azurblauen Meeres und der grünschattierten Olivenhügel im Hinterland kontrastreicher nicht sein können und einen so überwältigen, dass Glücksgefühle aufkommen die kaum in Worte zu fassen sind, dann, ja genau dann findet die Vele D‘Epoca in Imperia statt.

Die Hauptsaison ist schon vorüber, aber alle Zeichen stehen hier noch auf Sommer. Die Bagni sind noch gut gefüllt, man geniesst tags wie abends das leichte Leben in vollen Zügen und dann kommen auch noch diese stolzen Segelschönheiten zum Schaulaufen in den Yachthafen Imperias  und lassen sich von Einheimischen und Touristen bewundern. Ein Event der Superlative.

Die Vele D‘Epoca ist eine Segelregatta klassischer Yachten, die in Imperia in der Marina von Porto Maurizio seit über dreissig Jahren stattfindet. Sie wurde 1986 von Pier Franco Gavagnin, Direktor von Portosole, Sanremo, ins Leben gerufen.

An der ersten Regatta nahmen seinerzeit 30 Boote teil. Heute sind es bereits weit über 60 traumhaft schöne, internationale Segelyachten der Klassen Vintage (Baujahr vor 1950) und Classic (Baujahr nach 1976), die an dieser Regatta teilnehmen.

Hier einige besondere historische Erwähnungen zu den Yachten:

Das älteste teilnehmende Boot ist die Tigris aus dem Jahr 1899. Die Manitou (1937) gehörte einst J.F. Kennedy, als er Präsident der Vereinigten Staaten war. Auf der Moonbeam IV (1914) verbrachte Grace Kelly in den 60igern ihren Honeymoon mit Fürst Rainier von Monaco. Das grösste Boot ist mit 69 mt Länge die Atlantic, Replik eines Dreimaster Schoners aus dem Jahr 1903.

Die Vele D’Epoca findet alle 2 Jahre statt, Hauptsponsor ist die Firma Panerai.

Veranstaltungsort ist die Marina von Porto Maurizio, Calata Anselmi. In unmittelbarer Nähe, direkt an der Spiaggia D‘oro und entlang der Mole, kann man die täglichen Regatten am besten beobachten.

2018-11-30T18:51:06+01:00